Die Winterhütte steht auf dem Hügel vor dem Museum. Foto: MediaPortal Daimler AG

Die urige Holzhütte am Mercedes-Benz-Museum ist wieder geöffnet. In alpinem Flair kann dort in geselliger Runde geschlemmt werden. Angeboten werden deftige Spezialitäten aus Tirol, Bayern und natürlich aus dem Schwabenland.

Bad Cannstatt
Alpines Flair mitten in Stuttgart bietet die urige Winterhütte des Mercedes-Benz-Museums. Auf dem Hügel vor dem Museum lädt sie bis 10. Januar 2016 immer von Dienstag bis Sonntag von 11.30 Uhr an mit ihrem gastronomischen Angebot zur Einkehr. Geschlemmt werden kann in geselliger Runde zum Beispiel mit Tiroler Hirschgulasch, Schweizer Kartoffelrösti oder bayerischen Germknödeln. Natürlich gibt es auch schwäbische Spezialitäten, etwa Käseknöpfle mit Röstzwiebeln.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: