Jessica Haller steht nach dem Einbruch unter Schock. Foto: imago images/POP-EYE

Schrecknachricht von Jessica und Johannes Haller: Bei den Realitystars wurde eingebrochen. Sogar Verlobungs- und Ehering wurden gestohlen. "Ich bin immer noch im Schock", lässt Jessica Haller ihre Fans wissen.

Realitystar Jessica Haller (32) hat eine erschreckende Nachricht auf Instagram geteilt. Bei der ehemaligen "Bachelorette" und ihrem Ehemann Johannes Haller (34) wurde eingebrochen. "Ich hätte nie gedacht, dass es uns treffen wird", schreibt sie in ihrer Story. Sie sei "immer noch im Schock". "Uns geht es gut, das ist die Hauptsache! Aber zu wissen, dass jemand hier war, meine Sachen durchwühlt hat, ist unheimlich..."

Die Einbrecher haben offenbar auch einige Dinge entwendet, die Jessica Haller besonders am Herzen liegen: "Mein ganzer Schmuck ist weg, sie haben sogar meinen Verlobungsring und Ehering mitgenommen", erklärt sie. Die Hallers haben sich im Dezember 2020 verlobt, ein Jahr später folgte die Hochzeit.

Die Hallers lernten sich bei "Die Bachelorette" kennen

Jessica Haller, ehemals Paszka, und ihr Ehemann Johannes leben auf Ibiza. Die beiden lernten sich 2017 im Rahmen der Kuppelshow "Die Bachelorette" kennen. Die Liebe ließ jedoch zunächst auf sich warten, denn sie entschied sich im Finale der Sendung für David Friedrich (32). Im Oktober 2020 fanden die beiden dann doch zueinander. Im Mai 2021 kam die gemeinsame Tochter Hailey-Su zur Welt.