Der terrassenförmige Bürokomplex von Bosch in Leonberg wird am Ende 26 Meter hoch werden – die Zwischendächer werden begrünt und begehbar sein. Foto: Simon Granville

Im Stadtzentrum erweitert Bosch seinen Leonberger Standort, in dem an der Zukunft der Mobilität getüftelt wird. Dabei entsteht ein neues Quartier mit Campus-Charakter – die Zahl der Mitarbeiter soll deutlich steigen.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Wer in diesen Tagen in der Leonberger Innenstadt unterwegs ist, wird sie kaum übersehen: Eine ganze Armada von Kränen überragt eine Großbaustelle, die sich über ein ganzes Viertel erstreckt. Hüben ein aufstrebender Neubau, drüben eine metertiefe Grube, in der die Lastwagen von oben betrachtet beinahe wie Spielzeugfahrzeuge aussehen. Hier baut Bosch.