1982 bis 1998: Helmut Kohl. Mit 16 Jahren Regierungszeit der längste Kanzler. Unter seiner Ägide wird Deutschland wiedervereinigt. Foto: AP

Ex-Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) wird mit einem "Millennium-Bambi" geehrt. Einen der begehrten Preise bekommt auch - kurz vor seinem 106. Geburtstag - Johannes "Jopie" Heesters.

Potsdam - Für seine Verdienste um die deutsche Einheit wird Ex-Bundeskanzler Helmut Kohl (CDU) mit einem "Millennium-Bambi" geehrt. Kohl sei eine große historische Persönlichkeit, "ohne ihn hätte es die Öffnung der Grenzen nicht gegeben", sagte "Bunte"- Chefredakteurin Patricia Riekel am Dienstag. Sie ist verantwortlich für die Bambi-Gala mit 800 Gästen am Donnerstag in Potsdam. Einen der begehrten Medienpreise bekommt auch - kurz vor seinem 106. Geburtstag - Sänger und Schauspieler Johannes "Jopie" Heesters. Als "Deutsche in Hollywood" erhalten die Regisseure Roland Emmerich, Florian Henckel von Donnersmarck, Oliver Hirschbiegel und Caroline Link sowie Kameramann Michael Ballhaus Ehren-Bambis. Auch Schauspieler Christoph Waltz und Designer Giorgio Armani gehören zu den Preisträgern.

Bilder von Jopie Heesters

Der rote Teppich ist schon ausgerollt und in einem kleinen, fensterlosen Raum der Potsdamer Metropolis-Halle stehen alle 30 güldenen Rehkitze für die Verleihung bereit. Im Saal sind die ersten Tische weiß gedeckt, an denen ein Menü unter anderem mit Wachtelschinken an Entenleberparfait und Kalbsrücken serviert werden sollen. "Es wird glamourös", verspricht Riekel, die allerdings noch längst nicht alle Namen aus der Gästeliste verrät. Während sie derzeit davon ausgeht, dass Kohl trotz gesundheitlicher Probleme zur Verleihung kommt, habe Heesters sein Kommen bereits absagen müssen.

Bilder von Helmut Kohl

Mit dem Bambi an den ältesten aktiven Schauspieler der Welt löse sie ein Versprechen aus dem Vorjahr ein, Heesters nun jedes Jahr ein Bambi zu verleihen, sagte Riekel. "Ich finde, dass Jopie Heesters einer unserer großen Helden ist." Die 61. Bambi-Gala moderieren Ex-Eiskunstlaufstar Katarina Witt und Sportreporter Tom Bartels. Geehrt werden unter anderem auch der Schauspieler und Regisseur Maximilian Schell, die kolumbianische Sängerin Shakira, die Band Silbermond, die Box-Weltmeister Vitali und Wladimir Klitschko und der scheidende Bayern-Manager Uli Hoeneß. Als "Helden der Montagsdemos" bekommen Christoph Wonneberger, Siegbert Schefke und Aram Radomski jeder ein Bambi.

Auf der Gästeliste stehen neben den Preisträgern unter anderem Ex-Außenminister Hans-Dietrich Genscher, Iris Berben, Henry Maske, Michael Mendl, Thomas Kretschmann, Wolfgang Joop, Dieter Kronzucker, Til Schweiger, Katja Flint und Uschi Glas. Und was ist mit Hollywood? "Da halte ich mich bedeckt", sagte Riekel. Zur Wahl Potsdams als Schauplatz der diesjährigen Gala betonte sie :"Wir wollen damit unsere Achtung vor den Helden des Mauerfalls zeigen."

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: