Neben Matthias Sammer sind auch Andreas Herzog und Werner Gregoritsch im Gespräch. Foto: Bongarts

Auf der Suche nach einem Nachfolger für Marcel Koller hat der österreichische Fußball-Verband offenbar Matthias Sammer als nächsten Nationaltrainer im Visier.

Wien - Der ehemalige Bayern-Sportdirektor und VfB Stuttgart-Trainer Matthias Sammer soll nach einem Medienbericht ein Kandidat für die Nachfolge von Marcel Koller als österreichischer Nationaltrainer sein. Nach Informationen der „Kronen Zeitung“ sei der 50-Jährige als prominente internationale Lösung aus dem Ausland im Gespräch.

Andreas Herzog ist ein weiterer Kandidat

Neben dem früheren BVB-Trainer Sammer, derzeit als TV-Experte bei Eurosport tätig, nannte das Blatt noch den ehemaligen Bremen- und Bayern-Star Andreas Herzog sowie den U21-Nationalcoach Werner Gregoritsch als Nachfolgekandidaten.

Matthias Sammer wird 50 – seine Karriere in Bildern

Nach der verpassten WM-Qualifikation muss der ehemalige Bundesligatrainer Koller nach Ablauf seines Vertrages am Jahresende seinen Stuhl räumen. Das beschloss das Präsidium des Österreichischen Fußball-Bundes am Freitagabend. ÖFB-Präsident Leo Windtner stellte jedoch fest: „Wir haben im Präsidium noch überhaupt nicht über Namen gesprochen.“

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: