Im Bodenseekreis ist ein Segelflieger abgestützt (Symbolfoto). Foto: dpa/Hauke-Christian Dittrich

Kurz nach dem Start ist ein Segelflieger aus etwa 30 Metern Höhe abgestürzt. Der Pilot erlitt schwere Verletzungen. Die Ursache des Unglücks im Bodenseekreis war zunächst unklar.

Markdorf - Ein Pilot ist beim Absturz mit einem Segelflieger in Markdorf (Bodenseekreis) schwer verletzt worden.

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge stürzte der Flieger kurz nach dem Start aus etwa 30 Metern Höhe ab. Die Ursache war zunächst unklar.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: