Dr. Rupert Schaab referiert über den Einfluss des Internets und damit verbundene Zukunft der Demokratie

Marbach - Der Schillerverein Marbach lädt am Montag, 24. Juni 2024, um 19.30 Uhr zum Vortrag „Sie stehlen uns die Aufmerksamkeit! Internetplattformen, Lesefähigkeiten und die Zukunft der Demokratie“ in den Bürgersaal im Rathaus (Marktstraße 23) ein.

Die Demokratie ist wohl die anspruchvollste Regierungsform. Ohne eine informierte Wählerschaft droht die öffentliche Willensbildung fehl zu gehen und kommen möglicherweise Feinde der Demokratie an die Macht. Eine wesentliche Rolle spielt dabei die Lesekultur. Doch warum ist sie derzeit so stark im Wandel begriffen, welche Auswirkungen hat dies auf das Gemeinwesen und was könnte man gegen Fehlentwicklungen unternehmen. In seinem Vortrag geht Dr. Rupert Schaab, Direktor der Württembergischen Landesbibliothek, diesen Fragen nach.

Die Veranstaltungen des Schillerverein stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Freiheit!“

Der Eintritt für die Veranstaltung kostet 6,00 Euro. Mitglieder des Schillervereins sowie Schüler/innen und Student/inn/en bezahlen 4,00 Euro. Karten sind an der Abendkasse ab 19.00 Uhr erhältlich. Reservierungen sind vorab auch möglich unter Telefon 07144/102-297.

Vereinsinfos: www.schillersgeburtshaus.de

Bei uns daheim

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Gemeinden, Schulen und Kindergärten, Kirchengemeinden und Initiativen verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernehmen wir keine Gewähr.