Foto: Gruppenbild zum Abschluss des Lehrgangs

Die Karateka des TV Marbach zum Training in Rom

Am vergangenen Wochenendes war die Teilnahme des Marbacher Karatevereins an einem Lehrgang in Rom ein echtes Highlight. Dieser Besuch war ein großartiges Beispiel für die internationale Kooperation und Freundschaft der Karateka. Die Mitglieder des TV Marbach 1861 knüpften zahlreiche neue Kontakte und stärkten bestehende Freundschaften über Landesgrenzen hinweg.

Der Lehrgang in Montalto di Castro war ein voller Erfolg und ein unvergessliches Erlebnis für alle Beteiligten. Die Kombination aus intensivem Training, kulturellem Austausch und freundschaftlichen Begegnungen machte dieses Event zu etwas ganz Besonderem. Ein herzlicher Dank geht an Souke Seinosuke Mitsuya, die Gastgeber und alle, die dieses wunderbare Wochenende ermöglicht haben. Solche Veranstaltungen zeigen, wie Karate Menschen über Grenzen hinweg verbindet und bereichert.

Bei uns daheim

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Gemeinden, Schulen und Kindergärten, Kirchengemeinden und Initiativen verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernehmen wir keine Gewähr.