Der englische Fußball-Profi Luke Shaw hat sich bei der 1:2-Niederlage von Manchester United in der Champions-League-Partie gegen Eindhoven schwer verletzt. Foto: AP

Hiobsbotschaft für den englischen Nationalspieler Luke Shaw: Im Champions-League-Spiel gegen Eindhoven hat sich der ManU-Star einen doppelten Schienbeinbruch zugezogen. Manchester verlor die Partie 1:2.

Eindhoven - Der englische Fußball-Nationalspieler Luke Shaw von Manchester United hat sich einen doppelten Schienbeinbruch am rechten Bein zugezogen. Das bestätigte der englische Fußball-Rekordmeister nach der 1:2-Niederlage im Champions-League-Spiel am Dienstagabend bei der PSV Eindhoven.

Der Verteidiger wurde bei einem Tackling von Héctor Moreno getroffen und nach langer Behandlung ausgewechselt. Der 20 Jahre alte Mitspieler von Bastian Schweinsteiger soll nach der Rückkehr nach Manchester Vereinsangaben zufolge operiert werden.