Foto: Steinert

Der Mammutbaum am Bismarckplatz wird im Januar oder Februar gefällt. Die Lichterkette, die ihn zur Weihnachtszeit schmückte, wird aufgehoben – für den nächsten Weihnachtsbaum.

S-West - Mögliche Termine für das Fällen des Mammutbaums sind von der Stadt schon einige genannt worden. Ursprünglich war Oktober im Gespräch. Zuletzt hatten die Bezirksbeiräte diskutiert, ob der Baum vor oder nach Weihnachten gefällt, und ob er noch einmal beleuchtet werden soll oder nicht. „Im Januar oder Februar wird er gefällt“, sagte Bezirksvorsteher Reinhard Möhrle in der jüngsten Sitzung.

Die Bezirksbeiräte beschäftigte daraufhin die Frage, was mit der Lichterkette passiert. Das Abnehmen des Schmucks kostet 400 Euro. Die wird das Gremium bezahlen und die Kette einlagern – vielleicht gibt es ja irgendwann einen neuen Weihnachtsbaum auf dem Bismarckplatz.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: