Prost! Politiker sämtlicher Parteien und unterschiedlicher Wirkungskreise, die Bezirksvorsteherin Ulrike Zich (2.v.r.), Geschäftsleute und Bürger haben am Sonntag zusammen angestoßen. Foto: Leonie Hemminger

Bei strahlendem Sonnenschein haben Weilimdorfer Bürger, Geschäftsleute und Politiker das Maibaumfest gefeiert.

Weilimdorf
Bei strahlendem Sonnenschein strahlten auch die Besucher um die Wette, die am Sonntag zum Maibaumfest der Aktionsgemeinschaft Weilimdorf auf den Löwenplatz gekommen waren. „Das ist bei uns inzwischen ein gute Tradition, den Mai zu feiern“, sagte die Bezirksvorsteherin Ulrike Zich zur Begrüßung, ehe es ans Fassanstechen ging. Der erste Versuch missglückte zwar, „aber beim zweiten Versuch waren es nur zwei Schläge“, versicherte die Bezirksvorsteherin. Unterstützung gab’s vom Abteilungsleiter der Ringer der SG Weilimdorf, Peter Vogt, dessen Mannschaft sich um die Bewirtung kümmerte. Wer Hunger und Durst gestillt hatte, konnte am Nachmittag durch die verkaufsoffenen Geschäfte bummeln.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: