Die drei Insassen wurden leicht verletzt. Foto: SDMG

Ein 20-Jähriger ist bei Magstadt vermutlich zu schnell unterwegs gewesen und hat die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das Auto prallte gegen drei Bäume und überschlug sich.

Magstadt - Ein 20-Jähriger hat am Mittwochvormittag bei Magstadt (Kreis Böblingen) die Kontrolle über sein Auto verloren und ist gegen drei Bäume geprallt. Wie die Polizei mitteilt, war er vermutlich zu schnell in Richtung Magstadt unterwegs und kam in seinem Mercedes nach rechts von der Fahrbahn ab. Er lenkte nach links und prallte seitlich gegen drei Bäume am linken Fahrbahnrand. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die drei Insassen konnten das Auto selbstständig verlassen.

Sowohl der Fahrer, als auch seine beiden 19 Jahre alten Mitfahrer, erlitten leichte Verletzungen und kamen mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Am Mercedes entstand ein Totalschaden, er musste abgeschleppt werden. Betriebsstoffe liefen ins Erdreich. Für die Dauer der Bergungsarbeiten wurde die Straße knapp eine Stunde lang gesperrt. Der Sachschaden wird auf mindestens 65.000 Euro geschätzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: