Die Polizei kontrolliert (Symbolbild). Foto: dpa

Ein 44-jähriger Autofahrer flüchtet in Magstadt vor einer Polizeikontrolle – der Grund ist hochprozentig.

Magstadt - Ein 44 Jahre alter Autofahrer hat sich in der Nacht zum Mittwoch in Magstadt (Kreis Böblingen) eine regelrechte Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

Wie die Polizei mitteilte, war der Mann mit seinem Auto gegen 0.40 Uhr in der Renninger Straße unterwegs. Als er die dort eingerichtete Polizeikontrolle sah, wurde er zunächst langsamer, gab dann aber wieder Gas und fuhr mit weit überhöhter Geschwindigkeit auf der Bundesstraße 464 in Richtung Holzgerlingen davon. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf.

An der Ausfahrt Maichingen hielt der 44-Jährige schließlich an. Bei der Kontrolle wurde der Grund für die Flucht des Mannes offenbar: Er war nicht nur betrunken Auto gefahren, er hatte auch gar keinen Führerschein.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: