Männer suchen Streit Junge Frau stürzt vor Auto auf Heilbronner Straße

Von red/bb 

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Auseinandersetzung an der Heilbronner Straße. (Symbolfoto) Foto: dpa
Die Polizei sucht Zeugen zu einer Auseinandersetzung an der Heilbronner Straße. (Symbolfoto) Foto: dpa

Bei einer handgreiflichen Auseinandersetzung an der Heilbronnner Straße am Dienstagabend ist eine unbekannte junge Frau beinahe von einem Auto überfahren worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart-Nord - Die Polizei sucht Zeugen zu einem handgreiflichen Streit am Dienstagabend an der Kreuzung Wolframstraße und Heilbronner Straße im Stuttgarter Norden. Bei der Auseinadersetzung wäre eine junge Frau beinahe von einem Auto angefahren worden.

Vier Männer im Alter von 26, 27, 31 und 42 Jahren waren gegen 20.15 Uhr in der Wolframstraße Richtung Heilbronner Straße unterwegs. Laut Polizei geriet die Gruppe an Fußgängerüberweg über die Heilbronner Straße offenbar mit mehreren Passanten in Streit, bei dem es wohl auch zu Handgreiflichkeiten kam.

Eine bisher noch unbekannte junge Frau stürzte dabei auf die Fahrbahn, direkt vor ein Auto. Dessen Fahrer musste stark abbremsen, um die Frau nicht zu überfahren. Darüber hinaus sagten zwei 26 und 42 Jahre alte Passanten aus, von den Männern geschlagen worden zu sein.

Die junge Frau, der Autofahrer und Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/89903200 zu melden.

Redaktion Stuttgart-Nord

Ansprechpartnerin
Dr. Eva Funke
s-nord@stz.zgs.de

Lesen Sie jetzt