Madonna ist mit ihrem neuen Album "Rebel Heart" direkt auf Platz eins der deutschen Charts eingestiegen. Foto: EPA

Mit ihrem neuen Album "Rebel Heart" ist Pop-Queen Madonna direkt auf dem ersten Platz der Charts gelandet. Für Madonna ist es bereits die zwölfte Nummer-Eins-Platte in Deutschland.

Baden-Baden - Die Queen of Pop hat wieder den Thron erklommen: Mit ihrem neuen Album "Rebel Heart" ist Madonna direkt auf den ersten Platz der Charts eingestiegen.

In der langen Karriere der inzwischen 56-Jährigen ist es bereits die zwölfte Nummer-1-Platte in Deutschland, wie GfK Entertainment in Baden-Baden mitteilte.

Dahinter folgt ebenfalls ein Altbekannter: Howard Carpendale (69) vermischt auf seinem 35. Studioalbum "Das ist unsere Zeit" ein bisschen Country, ein bisschen Schmuserock sowie viel Schlager, startet erfolgreich auf der Zwei und verdrängt den Soundtrack von "Fifty Shades Of Grey" auf Platz drei.

Andreas Kümmert (26), der überraschend auf die Teilnahme beim Eurovision Song Contest verzichtete, klettert mit dem Album "Here I Am" von Platz 85 auf 5, seine Single "Heart Of Stone" steigt von der 84 auf 12.

Die Spitze der Singlecharts zeigt sich jedoch weiterhin unverändert: "Love Me Like You Do", der "Fifty Shades Of Grey"-Titelsong von Ellie Goulding bleibt wie in den Vorwochen auf der Eins. "Cheerleader (Felix Jaehn Remix)" von OMI folgt auf der Zwei. Rihanna, Kanye West und Paul McCartney verteidigen mit "FourFiveSeconds" weiterhin Platz drei.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: