Madonna hat bei einem Auftritt mit ihrem Hintern für Aufsehen gesorgt Foto: 2015 Kristin Callahan/ACE/ImageCollect

Dieser Hintern kann doch nicht echt sein? Das fragen sich im Internet derzeit viele Fans nach einem Auftritt von Madonna.

Was hat Madonna (60, "La Isla Bonita") nur mit ihrem Hintern gemacht? Ein Auftritt der Queen of Pop am Silvesterabend sorgt derzeit für Spekulationen bei ihren Fans. Mehrere Besucher des Konzerts in der New Yorker Schwulenbar The Stonewall Inn posteten auf Social Media Videos, auf denen Madonna neben ihrem 13 Jahre alten Adoptivsohn David Banda auf der Bühne zu sehen ist.

Hier gibt es Madonnas Hit "Like A Prayer" zu kaufen

Doch nicht die gemeinsame Performance sorgt für Aufregung, sondern das Hinterteil der Sängerin, das unproportional groß erscheint. In ihrer engen schwarzen Hose wurde der Effekt zusätzlich verstärkt.

Echt oder ein Fake?

Die Aufnahmen erregten unter anderem die Aufmerksamkeit von US-Celebrity-Blogger Perez Hilton (40), der sich auf Twitter wie wohl so viele andere fragte: "Hat sich Madonna Po-Implantate machen lassen?"

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: