Lukas Podolski ist eines der neuen Jury-Mitglieder von "Das Supertalent" Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Die neuen Folgen der RTL-Show "Das Supertalent" gibt es noch gar nicht im TV zu sehen, da müssen zwei Jury-Mitglieder schon ersetzt werden.

In der neuen Jury von "Das Supertalent" hat es zwei positive Corona-Tests gegeben. Vorerst werden Fußball-Weltmeister Lukas Podolski (36) sowie die niederländische Moderatorin und Musicaldarstellerin Chantal Janzen (42) deshalb nicht bei den Aufzeichnungen für die Show dabei sein können. RTL hat aber bereits für Ersatz gesorgt.

Die Talentshow, die auch bei TV Now zu sehen ist, soll weiter aufgezeichnet werden, wie der Sender am 25. August mitgeteilt hat. Heute sollen sich neben Modeschöpfer Michael Michalsky (54), dem dritten festen Jury-Mitglied, die Ehrlich Brothers, Motsi Mabuse (40) und Riccardo Simonetti (28) die Teilnehmer ansehen. Moderiert wird die Show von Chris Tall (30) und Lola Weippert (25). Die neuen Folgen gibt es dann ab Herbst zu sehen.

Wie lange fallen Podolski und Janzen aus?

"Mich hat's leider erwischt. Ich habe Corona und muss leider erstmal in die Quarantäne", meint Podolski in einer Pressemitteilung. Ihm gehe es allerdings gut und er habe keine Symptome. Wegen der zweiwöchigen Quarantäne werde der Fußballer nicht an den Jurycastings teilnehmen können, erklärt der Sender. Auch Janzen befinde sich derzeit in Quarantäne. Sie wurde demnach am Vortag positiv getestet, einen weiterer Test am heutigen Mittwoch sei allerdings negativ ausgefallen.

"Weil Gesundheit für mich immer an erster Stelle steht und ich absolut kein Risiko eingehen will, weder für mich noch für andere, haben wir trotz meines letzten negativen Tests entschieden, noch eine weitere intensivere Laboruntersuchung abzuwarten", meint die 42-Jährige in der Mitteilung. Sie sei vollständig geimpft, habe Covid bereits im vergangenen Jahr gehabt und habe derzeit keine Symptome. Es bestehe also die Möglichkeit, dass es für Janzen in den kommenden Tagen mit "Das Supertalent" weitergehen könne.

Im März wurde bekannt, dass Pop-Titan Dieter Bohlen (67) künftig nicht mehr in den Jurys von "Deutschland sucht den Superstar" und "Das Supertalent" sitzen wird. Später wurden Podolski, Janzen und Michalsky als neue "Das Supertalent"-Jury bestätigt.