Die Aufenthaltsqualität am Bahnhof hält sich in Grenzen. Mit einer zweiten Gleis-Unterführung (1), der Umnutzung des Franck- (2) und Kepler-Areals (3), dem Umbau des Busbahnhofs (4) und der Errichtung eines Fahrrad-Parkhauses (5) soll sich das ändern. Foto: Archiv (Werner Kuhnle)

Ob Busbahnhof, Schiller-Parkhaus, Franck- oder auch Kepler-Areal: Rund um den Verkehrsknotenpunkt in Ludwigsburg wird sich in den nächsten Jahren viel verändern.

Ludwigsburg - Das Gelände rund um den Bahnhof in Ludwigsburg steht vor einer Veränderung. Ob per Neubau, Umbau, Sanierung und Umnutzung – angedacht sind mehrere Projekte, die das Areal in den nächsten Jahren spürbar aufwerten sollen.