Eines des neuesten Bilder vom weißen Reh im Neckarweihinger Wald. Foto: privat

Viele Arbeiten der am Neckarweihinger Weihnachtsmarkt beteiligten Hobbykünstler beschäftigten sich mit dem Tier mit dem Gendefekt, das im dortigenWald lebt.

Ludwigsburg - Der Weihnachtsmarkt im Ludwigsburger Stadtteil Neckarweihingen ist lange nicht so groß wie jener in der Kernstadt – einen Besuch ist er allemal wert. Am Sonntag, 17.Dezember, gibt es die Gelegenheit dazu. Von 11 bis 21 Uhr sind die Stände auf dem Platz vor dem Rathaus geöffnet. Auch das nunmehr legendäre weiße Reh wird zu sehen sein: Viele Arbeiten der am Markt beteiligten Hobbykünstler beschäftigten sich mit dem Tier mit dem Gendefekt, das im Neckarweihinger Wald lebt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: