Die Beamten fanden rund 230 Gramm Marihuana in der Wohnung des Verdächtigen. (Symbolfoto) Foto: dpa

Die Polizei hat in Ludwigsburg ein 26-jährigen mutmaßlichen Drogenhändler festgenommen. Die Beamten hatten in dessen Wohnung ein Kilogramm Amphetamin und rund 230 Gramm Marihuana gefunden.

Ludwigsburg - Rauschgiftfahnder haben in Ludwigsburg einen mutmaßlichen Drogenhändler verhaftet. Beamte hätten in der Wohnung des 26-Jährigen ein Kilogramm Amphetamin und rund 230 Gramm Marihuana gefunden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit.

Bei der Durchsuchung am Dienstag seien zudem Verpackungsmaterial, Dealerutensilien und mehrere Tausend Euro Bargeld beschlagnahmt worden. Die Polizei ermittelt den Angaben nach bereits seit Oktober 2018 gegen den Mann. Ein Ermittlungsrichter schickte den Verdächtigen in Untersuchungshaft. Der Marktwert der Drogen war zunächst unklar.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: