Ein Betrunkener wurde beobachtet, wie er in Gerlingen mehrere Autospiegel abtrat. Foto: dpa

Ein Betrunkener verursacht einen Sachschaden im vierstelligen Bereich

Gerlingen - Eine Spur der Verwüstung hinterließ ein 36-Jähriger am Montagabend auf seinem Weg nach Hause. Wie die Polizei berichtet, trat der alkoholisierte Mann an mindestens acht geparkten Fahrzeugen in der Max-Eyth-Straße und der Daimlerstraße den jeweils linken Außenspiegel ab und beschädigte in der Siemensstraße ein Verkehrszeichen. Er richtete einen Sachschaden im vierstelligen Bereich an. Ein Zeuge beobachtete ihn dabei und verständigte die Polizei, die den Verdächtigen schließlich zuhause feststellen konnte.

http://www.stuttgarter-zeitung.de/polizei-stuttgart

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: