Ein Lottospieler aus Mannheim ist unverhofft mit drei richtigen Zahlen zum Millionär geworden. (Symbolfoto) Foto: dpa

Eigentlich hatte er mit einem Gewinn von zehn Euro gerechnet, nun hat ein Lottospieler aus Mannheim dank einer Sonderauslosung eine Million Euro mehr auf dem Konto – und das mit drei Richtigen.

Stuttgart - Er rechnete mit knapp 10 Euro, doch sein Konto wächst demnächst um eine satte Million: Dank einer Sonderauslosung ist ein Lottospieler aus Mannheim mit einem simplen „Dreier“ zum Millionär geworden.

Wie Baden-Württembergs Lottozentrale am Montag in Stuttgart mitteilte, profitierte der Glückspilz von einer Sonderauslosung, an der alle Spielscheine mit drei Richtigen von den Ziehungen am vergangenen Mittwoch und Samstag teilnahmen - insgesamt 175 363. Den Angaben zufolge wurden damit in diesem Jahr im Südwesten bislang 14 Millionengewinne ausgeschüttet. Bei Sonderverlosungen werden immer wieder nicht abgeholte Gewinne ausgespielt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: