Foto: AP

Ein Lottospieler aus dem Zollernalbkreis hat den Jackpot geknackt und kann sich nun über 11,8 Millionen Euro freuen.

Stuttgart - Ein Lottospieler aus Baden-Württemberg hat den Jackpot geknackt und 11,8 Millionen Euro gewonnen. Der Mann aus dem Zollernalbkreis hatte am Samstag als einziger Tipper bundesweit sechs Richtige plus Superzahl 4, teilte am Montag die Staatliche Toto-Lotto GmbH in Stuttgart mit. Über einen weiteren Millionengewinn kann sich ein Spieler aus dem Kreis Schwäbisch Hall freuen. Er teilt sich die Gewinnsumme der zweiten Klasse mit zwei Glückspilzen aus Berlin und Thüringen: Für sechs Richtige ohne Superzahl erhält jeder von ihnen rund 1,8 Millionen Euro.
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: