Im Kreis Esslingen hat ein Lottospieler 2,1 Millionen Euro gewonnen. (Symbolbild) Foto: dpa

Ein Glückspilz aus dem Kreis Esslingen hat am 1. Mai beim Mittwochslotto satte 2,1 Millionen Euro gewonnen. Der Tipper ist bereits der vierte baden-württembergische Millionengewinner in diesem Jahr.

Stuttgart - 2,1 Millionen Euro hat ein Lottospieler aus dem Kreis Esslingen gewonnen. Der Mann hatte - gemeinsam mit einem weiteren Gewinner aus Nordrhein-Westfalen - bei der Ziehung am 1. Mai den Jackpot geknackt, wie Lotto Baden-Württemberg am Donnerstag mitteilte.

Getippt hatte der Lottospieler aus dem Südwesten auf die sechs Gewinnzahlen 4, 16, 27, 31, 38 und 47 sowie auf die passende Superzahl 6. Nach Angaben des Unternehmens ist der Glückspilz bereits der vierte baden-württembergische Millionengewinner des Jahres.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: