Angela Merkel und Frank-Walter Steinmeier, Kandidat bei der Wahl zum Bundespräsidenten, in der St. Hedwigs-Kathedrale beim Gottesdienst vor der Wahl des Bundespräsidenten. Foto: dpa

Der Nachfolger von Joachim Gauck ist gewählt. Unsere Hauptstadtkorrespondenten berichten an dieser Stelle live von den Geschehnissen rund um die Wahl.

Berlin - Großes Kino an diesem Wochenende in Berlin: Internationale Filmstars geben sich auf der Berlinale die Ehre, während die nationale Prominenz aus Politik, Wirtschaft, Sport und Showbusiness das nächste deutsche Staatsoberhaupt wählt. Am Sonntag tritt im Reichstagsgebäude die 16. Bundesversammlung zusammen. Unsere Hauptstadtkorrespondenten Katja Bauer, Bärbel Krauß und Christopher Ziedler berichten an dieser Stelle live von den Ereignissen rund um die Wahl.

Nachdem Joachim Gauck im vergangenen Sommer erklärt hat, aus Altersgründen nicht für eine zweite Amtszeit zur Verfügung zu stehen, ist am Sonntag mit Frank-Walter Steinmeier sein Nachfolger gewählt worden. Die Bundesversammlung wählte den 61-Jährigen mit großer Mehrheit am Sonntag im ersten Wahlgang zum neuen Staatsoberhaupt.

Dort sind alle Bundestagsabgeordneten sowie Delegationen der Bundesländer vertreten, zu denen traditionell auch prominente Gesichter gehören. Für Baden-Württemberg werden beispielsweise unter anderem Fußball-Nationaltrainer Joachim Löw, Bosch-Aufsichtsratschef Franz Fehrenbach und der Paralympics-Goldmedaillengewinner Niko Kappel abstimmen.

Neben Steinmeier stehen noch andere Kandidaten zur Wahl

Zur Wahl stehen ihnen neben Steinmeier auch der von der Linkspartei nominierte Politologe Christoph Butterwegge, der Jurist Albrecht Glaser, den die erstmals in der Bundesversammlung vertretene AfD ins Rennen schickt. Die Freien Wähler setzen in Gestalt von Alexander Hold ebenfalls auf einen Juristen. Der Satiriker und Europaabgeordnete Martin Sonneborn, den die Piratenpartei in die Bundesversammlung schickt, hat seinen eigenen Vater Engelbert ebenfalls zum Kandidaten gemacht.

Katja Bauer, Bärbel Krauß und Christopher Ziedler aus der Berliner Redaktion unserer Zeitung werden an dieser Stelle ihre Eindrücke vom Wochenenden twittern – zum Beispiel vom Empfang für alle baden-württembergischen Delegierten in der österreichischen Botschaft – die eigene Landesvertretung in der Tiergartenstraße ist durch eine Veranstaltung zur Berlinale belegt.

-

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: