Muammar al-Gaddafis Sohn Al Saadi will sich nach Angaben der libyschen Rebellen stellen.

Tripolis - Muammar al-Gaddafis Sohn Al Saadi will sich nach Angaben der libyschen Rebellen stellen. Der Kommandeur der Aufständischen in der Hauptstadt Tripolis, Abdel Hakim Belhadsch, sagte der Nachrichtenagentur AP am Mittwoch, Al Saadi habe ihn angerufen, um über seine Kapitulation zu verhandeln.

Al Saadi habe am Dienstag telefonisch gefragt, ob die Rebellen für seine Sicherheit garantieren könnten, erklärte Belhadsch. Der Rebellenkommandeur sicherte dem Gaddafi-Sohn nach eigenen Angaben zu, dass ihm nichts geschehen, er aber im Einklang mit den Gesetzen behandelt werde. Am Mittwochmorgen habe sich der Sohn des langjährigen Machthabers erneut gemeldet, er habe den Anruf aber verpasst, sagte Belhadsch.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: