So etwas hat ein Journalist auch nicht jeden Tag auf dem Schreibtisch... Foto: Kathrin Zinser

Jeden Tag erhalten Journalisten zahlreiche Leserbriefe – wütende, zustimmende und immer wieder auch solche, die Freude machen. So wie die Anfrage des zwölfjährigen Florian aus Vaihingen an der Enz. Er hat sich mit einer außergewöhnlichen Bitte an uns gewandt.

Stuttgart - Leserbriefe wie diese bekommen Journalisten nicht alle Tage – umso größer war die Freude, als kürzlich die Mail eines jungen Lesers ins Postfach flatterte: Florian, zwölf Jahre alt, schrieb darin:

„Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich finde die Grafik über den Stuttgarter Flughafen in der Ausgabe vom Freitag, den 16.11.2018 sehr gut. Da ich meinen 13. Geburtstag mit meinen Freunden mit einer Führung durch den Flughafen feiern werde, würde ich die Grafik gerne für die Einladung verwenden. Ich würde mich sehr freuen wenn Sie mir die Grafik als Datei zuschicken könnten.

Vielen Dank im Voraus

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Florian“

Bei so einer freundlichen Anfrage haben wir natürlich nicht lange überlegt – und wenige Tage später Post von Florian aus Vaihingen an der Enz erhalten. Gemeinsam mit seiner Mutter hatte er aus Tonpapier ein Flugzeug gebastelt, das unsere auf DIN A4 ausgedruckte und zusammengefaltete Grafik als Tragflächen hat. Eine geniale Konstruktion, finden wir.

Zur multimedialen Reportage über den Flughafen Stuttgart gelangen Sie hier:

Zur Multimediareportage

Der Flughafen ist spannend

Der Siebtklässler hat schon einmal eine Führung am Stuttgarter Flughafen gemacht und möchte das nun mit seinen Freunden wiederholen. „Der Flughafen interessiert mich. Am spannendsten fand ich es auf dem Rollfeld und da, wo die Dezibelanzeige ist“, erzählt er. Auf die Grafikseite in der Zeitung hatte ihn seine Mutter aufmerksam gemacht, und tatsächlich gab es da einige Fakten, die Florian noch nicht kannte: „Mich hat überrascht, dass die meisten Passagiere nach Berlin fliegen“, sagt der Zwölfjährige. Ab und zu, verrät er, lese er die Zeitung, und dann „meistens die lokalen Seiten“.

Dass aus der Zeitungslektüre richtig gute Ideen entstehen können, haben Florian und seine Mutter mit ihrer kreativen Geburtstagseinladung bewiesen. Wer die Grafik über den Stuttgarter Flughafen nochmals anschauen will, findet sie hier.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: