Mit sechs Richtigen im Lotto Foto: Avanti

Der Glückspilz darf sich jetzt über einen Lotto-Gewinn von 880 000 Euro freuen. Noch hat sich der unbekannte Tipper nicht gemeldet.

Leonberg - Sechs Richtige, aber keine Superzahl: Für einen Leonberger Glückspilz gibt es damit dennoch eine Menge Geld. Wie Lotto Baden-Württemberg am Montag mitteilte, hat der bislang noch unbekannte Tipper immerhin 878 147,70 Euro gewonnen dank des großen Jackpots. Mit der richtigen Superzahl 2 wären es dagegen 7,6 Millionen Euro geworden. Doch die hat am Samstag keiner abgeräumt. Bei der nächsten Ziehung am morgigen Mittwoch, 23. März, ist der Gewinntopf mit rund neun Millionen Euro gefüllt.

Die Glückszahlen, die am Samstag in Saarbrücken gezogen wurden, lauteten 4, 10, 15, 37, 44 und 49. Diese brachten nicht nur dem Spieler, der seinen Lottoschein in einer Leonberger Annahmestelle abgegeben hatte, einen guten Gewinn ein, sondern auch einem weiteren Tipper aus Baden-Württemberg, diesmal aus dem Zollernalbkreis. Noch ist der Gewinn aber nicht sicher. Denn vorher muss der Glückspilz noch die gültige Spielquittung abgeben. Der Volltreffer war der zehnte baden-württembergische Lotto-Sechser des Jahres. Den letzten Großgewinn im Kreis Böblingen hatte es im November 2015 gegeben. Damals durfte sich ein Tipper über 100 000 Euro aus der Zusatzlotterie Super 6 freuen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: