Quelle: Unbekannt

Was war wo los in dieser Woche? Das Team der Strohgäuwelle war mit der Kamera unterwegs und hat die wichtigsten Nachrichten der Woche in einem Newsblock zusammengefasst.

Am Mittwochabend sorgte eine abgerissene Oberleitung für Chaos im S-Bahn Verkehr. Durch einen technischen Defekt war die Leitung mit einer Spannung von rund 15000 Volt auf eine fahrende S-Bahn der Linie S2 gestürzt, welche beschädigt halten musste. Rettungskräfte brachten nach Abschalten des Stroms und Erdung der Leitung durch Fachpersonal der Bahn etwa 900 Fahrgäste aus zwei Zügen in Sicherheit. Über Nacht wurde der Schaden repariert, sodass am Morgen um fünf wieder alle Bahnen nach Plan fahren konnten.

Bericht: Markus Wellmer
Kamera: Süddeutsche Mediengesellschaft