Foto: dapd

Land hat Ärger mit der Stadt, weil der Verkehrsminister die Rate für die Bahn nicht zahlen wollte.

Stuttgart - Wann wird der Südflügel des Hauptbahnhofs abgerissen, wann fallen Bäume im Schlossgarten, drohen Mehrkosten? Diese zwischen Bahn und Land strittigen Fragen zu Stuttgart 21 sollen im Lenkungskreis am 23. September beantwortet werden.

Bahn-Chef Rüdiger Grube und Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) beraten zuvor am Montag, 12. September. Ärger gibt es für das Land von städtischer Seite, weil Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) die 2011er-Rate für die Bahn (50 Millionen Euro) nicht auszahlen wollte.

Die Stadt als Partner hatte ihren Anteil im Januar ans Land gereicht. OB Wolfgang Schuster (CDU) erwartet von Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) "dezidierte Auskunft" darüber, wann das Land das Geld weitergereicht hat.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: