Cathy Fischer, die Freundin von Mats Hummels, hat sichtlich Spaß bei der Partie gegen Brasilien. Auch wenn Hummels kein Tor bei der 7:1-Gala vergönnt war. Foto: dpa

Beim 7:1-Fußballfest der deutschen Nationalelf am Dienstag gegen Brasilien lassen auch die Freundinnen der Spieler ihren Gefühlen freien Lauf. Lena Gercke, Cathy Fischer und Sarah Brandner jubeln mit ihren Herzbuben auf dem Rasen.

Beim 7:1-Fußballfest der deutschen Nationalelf am Dienstag gegen Brasilien lassen auch die Freundinnen der Spieler ihren Gefühlen freien Lauf. Lena Gercke, Cathy Fischer und Sarah Brandner jubeln mit ihren Herzbuben auf dem Rasen.

Belo Horizonte/Stuttgart - Dass es so gut laufen würde für ihre Jungs, konnten sicher auch die Spielerfreundinnen Lena Gercke, Cathy Fischer, Sarah Brandner oder Mandy Capristo am Dienstag nicht erahnen. Umso größer war die Freude über das Fußballfest für die Freundinnen der deutschen Nationalspieler beim 7:1-Sieg gegen Gastgeber Brasilien.

Während sich auf der anderen Seite Tränen und Fassungslosigkeit breit machten, hatten die prominenten jungen Damen in Deutschlandtrikots sichtlich Spaß am Job ihrer Lebenspartner. Nur Lena, die Freundin von Julian Draxler, machte trotz der haushohen Überlegenheit des deutschen Teams ein etwas skeptisches Gesicht.

Alle Infos, Ergebnisse und Hintergrundberichte zur Fußball-WM 2014 lesen sie hier.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: