Der Schaden des Unfalls wird von der Polizei mit 35 000 Euro beziffert. Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Ein Mercedes-Fahrer missachtet an einer Kreuzung in Leinfelden-Echterdingen die Vorfahrt eines Mitsubishi. Infolge der Kollision werden noch drei weitere Fahrzeuge beschädigt.

Leinfelden-Echterdingen - Ein Schaden von rund 35 000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstagabend in Echterdingen (Kreis Esslingen) ereignet hat. Laut der Polizei hatte ein 48-jähriger Mercedes-Fahrer gegen 18.10 Uhr auf der Dieselstraße die kreuzende Max-Eyth-Straße geradeaus überqueren wollen. Hierbei missachtete er jedoch die Vorfahrt einer 54-jährigen Mitsubishi-Fahrerin. Die Autos kollidierten, dabei schleuderte der Mercedes nach links und rammte einen geparkten VW. Dieser stieß daraufhin gegen einen ebenfalls geparkten Audi, der auf einen Fiat aufgeschoben wurde.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: