Der Täter gelangte jeweils durch eine eingeschlagene Fensterscheibe in die Gebäude (Symbolbild) Foto: dpa / Silas Stein

Ein Einbrecher ist in der Nacht zum Samstag in Leinfelden-Echterdingen (Kreis Esslingen) gleich in drei Gebäude eingebrochen.

Leinfelden-Echterdingen - Vermutlich auf die Rechnung ein und desselben Täters gehen insgesamt drei Einbrüche, die in der Nacht von Freitag auf Samstag begangen worden sind. Wie die Polizei berichtet, warf der Täter mit einem Stein die Scheibe einer Schule im Schlossbergweg ein und verschaffte sich so Zutritt zum Hausmeisterbüro, welches er durchsuchte.

Danach durchwühlte der Einbrecher noch weitere Räume im Gebäudeinneren nach Wertgegenständen. Ebenso wurde im angrenzenden Kindergarten eine Scheibe eingeworfen. Hier wurden allerdings keine Räume durchwühlt. Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest.

Ebenso wurde in ein Kinderhaus im Turnerweg eingebrochen. Auch hier zerschlug der Täter die Fensterscheibe und durchsuchte das Gebäude. Er stahl aus einer Kaffeekasse einen geringen Bargeldbetrag. Die Polizei schätzt den Schaden an allen drei Gebäuden auf mehrere tausend Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: