Leinfelden-Echterdingen Auto überschlägt sich – Fahrerin verletzt

Von va 

Eine betrunkene Autofahrerin hat sich  mit ihrem VW Polo überschlagen. Sie wurde dabei leicht verletzt. Foto: dpa
Eine betrunkene Autofahrerin hat sich mit ihrem VW Polo überschlagen. Sie wurde dabei leicht verletzt. Foto: dpa

Eine 47-Jährige kommt mit ihrem VW Polo von der Straße ab. Ihr Wagen prallt gegen eine Mauer und überschlägt sich. Wie die Polizei später herausfindet, hatte die Frau bei dem Unfall zwei Promille Alkohol im Blut.

Leinfelden-Echterdingen - Erheblich betrunken war eine 47-jährige Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagabend auf der Bonländer Straße in Leinfelden-Echterdingen (Kreis Esslingen) ereignet hat. Wie die Polizei mitteilt, war die Frau gegen 22.30 Uhr mit ihrem VW Polo auf der Bonländer Straße von Echterdingen in Richtung Stetten gefahren. Auf freier Strecke kam die 47-Jährige mit ihrem Wagen plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab. Nachdem sie etwa 20 Meter durch den parallel zur Fahrbahn verlaufenden Graben fuhr, prallte ihr VW Polo gegen die Mauer einer Kanalunterführung, überschlug sich und blieb auf der anderen Seite der Unterführung entgegen der Fahrtrichtung liegen.

Die 47-Jährige wurde nach derzeitigen Erkenntnissen leicht verletzt und vom Rettungsdienst zur Untersuchung und stationären Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht.

Eine Überprüfung ihrer Fahrtüchtigkeit ergab einen vorläufigen Alkoholwert von deutlich über zwei Promille, weshalb ihr im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen werden musste. Ihr Führerschein wurde noch am Unfallort von der Polizei beschlagnahmt. An dem VW Polo entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Er musste von einem Abschleppdienst geborgen werden.

Lesen Sie jetzt