Auf der A8 wurde ein Mann von einem Taxi erwischt. Foto: SDMG

Am Montagabend steht ein Auto mit Anhänger auf dem Seitenstreifen der A8 im Bereich einer Ausfahrt in der Nähe des Stuttgarter Flughafens. Ein vorbeifahrendes Taxi erwischt einen Mann, der bei dem Fahrzeug steht.

Stuttgart - Auf der Autobahn 8 ist ein Mann am Fahrbahnrand von einem Taxi erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.

Der 31-Jährige hatte am Montagabend in der Nähe des Stuttgarter Flughafens die Ladung auf einem Anhänger sichern wollen.

Dabei war der 66 Jahre alte Taxifahrer ungebremst auf das Gespann aufgefahren, wie die Polizei mitteilte. Der 31-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des Taxis blieb leicht verletzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: