Laureta Temaj (rechts) ist die Abwehrchefin des VfB Stuttgart. Foto: Pressefoto Baumann/Hansjürgen Britsch

Laureta Temaj ist neu beim VfB Stuttgart. Die 21-Jährige hat sich in Rekordzeit zur Abwehrchefin gemausert – und glänzt als Freistoßschützin. Doch wenn es nach ihr geht, ist das noch lange nicht alles.

Sieben Neuzugänge haben die Frauen des VfB Stuttgart vor Saisonbeginn präsentiert. Darunter mit Jana Spengler und Jana Beuschlein zwei Akteurinnen mit Bundesliga-Erfahrung, die mit ihren Toren helfen sollen, den Aufstieg in die Regionalliga klarzumachen. Ebenfalls neu im Kader von Trainer Heiko Gerber ist Laureta Temaj (21) – doch sie kam mit dem klaren Ziel, Tore zu verhindern.