Ins neue Jahr mit der finnische Weltmusiksängerin Laura Ryhänen. Foto: Veranstalter

Das diesjährige Silvesterkonzert in der Leonhardskirche Stuttgart gestaltet die finnische Weltmusiksängerin Laura Ryhänen mit ihrer Band Uusikuu (Neumond).

Die Musiker gehören zu den eigenwilligsten Interpreten des finnischen Tango. Ihre zauberhaften Lieder und feurigen Tanzrhythmen erzählen lustige, bizarre und exotische Geschichten. Uusikuu liebt und lebt die nordische Saudade: „in Moll glücklich sein“.

Auch rassige Humppas, beschwingte Walzer und jazzige Swing- und Foxtrott-Stücke mit Weltmusikimpulsen gehören zu einem Abend mit Uusikuu. Laura Ryhänen nimmt das Publikum mit auf eine Reise in die Vergangenheit des Landes der tausend Seen. Ihre mal ironischen, mal heiteren, mal zarten Beobachtungen über die Sonderbarkeit der Welt geben dem Abend eine ganz besondere Nuance. Willkommen auf der Achterbahn der nordischen Klangwelten und Gefühle.

Laura Ryhänen und Uusikuu: 31. Dezember, 21 Uhr, Leonhardskirche, Tickets 07 11 / 2 555 555

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: