Für das Homer und March Simpsons-Kostüm braucht man vor allem eins: viel gelbe Farbe. Foto:  

Faschingskostüme sind oft teuer und nicht besonders originell. Dabei lassen sich mit ein paar wenigen Bastel-Fähigkeiten und viel Kreativität herrlich ausgefallene Kostüme basteln. Wir zeigen, wie das gelingt.

Stuttgart - Jedes Jahr das gleiche Spiel: Während sich die einen als flotte Biene oder heißer Schornsteinfeger in Schale werfen, werden die anderen immer wieder vom Fasching überrascht. Aber was tun, wenn alle Ausreden nicht helfen und die feierwütigen Freunde unbedingt zum Faschingsumzug wollen?

Weitere Informationen rund um den Fasching finden Sie hier.

Schnell muss ein tolles Kostüm her, schließlich gilt in der närrischen Zeit: Sehen und gesehen werden! Wir haben für planlose Faschingsfreunde zahlreiche Last-Minute-Kostüme gefunden, die sich garantiert mit Utensilien aus dem eigenen Haushalt zusammenstellen lassen:

Platz 1: Marry Poppins

Platz 2: Burrito

Platz 3: Vogelscheuche

Platz 4: Bankräuber

Platz 5: Harry Potter

Platz 6: Ananas und Erdbeere:

Platz 7: Chefkoch und Sushirolle

Platz 8: Stewardess

Platz 9: Einhorn und Reh

Platz 10: Sandy und Danny aus Grease

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: