Landtagswahlen Wahl-O-Mat verbucht eine Million Nutzer

Von red/dpa 

Der Wahl-O-Mat hat sich zu einer festen Einrichtung im Vorfeld von Wahlen gemausert. Foto: dpa
Der Wahl-O-Mat hat sich zu einer festen Einrichtung im Vorfeld von Wahlen gemausert. Foto: dpa

Seit einigen Jahren ist der Wahl-O-Mat zu Wahlterminen im Internet zu finden und die Wähler nutzen ihn. Vor den aktuellen Wahlen hat deren Zahl zwischenzeitlich die Millionengrenze überschritten.

Stuttgart - Gut zwei Wochen nach seiner Freischaltung hat der Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Baden-Württemberg die Marke von einer Million Nutzern erreicht. Das erklärte Ziel, bis zum Wahlsonntag eine Million Menschen zu erreichen sei damit „deutlich übertroffen“ worden, teilte Projektleiter Michael Wehner von der Landeszentrale für politische Bildung am Montag mit. Die bisherige Landtagswahl-O-Mat-Rekordmarke von 1,3 Millionen Nutzern, die Nordrhein-Westfalen hält, könnte also geknackt werden. „Der Wahl-O-Mat ist das erfolgreichste Tool der politischen Bildung. Wir freuen uns, dass so viele Menschen in Baden-Württemberg auf unser Informationsangebot zurückgreifen“, betonte Wehner.

Zum Wahlcheck von Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten klicken Sie bitte hier.

Lesen Sie jetzt