Der Mann verstarb nach dem schweren Unfall in einem Krankenhaus. (Symbolbild) Foto: picture alliance/Patrick Seeger

Am Sonntag ist ein 57-Jähriger mit seinem VW auf der B290 bei Frankenhardt unterwegs. Er kommt mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und prallt gegen einen Baum. Der Mann erlag nun seinen Verletzungen.

Frankenhardt - Nach einem schweren Unfall im Landkreis Schwäbisch Hall ist der Fahrer eines VW in einer Klinik gestorben. Der 57-Jährige war am Sonntag gegen 15 Uhr mit seinem Auto auf der Bundesstraße 290 bei Frankenhardt unterwegs, als er ersten Erkenntnissen zufolge aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn abkam. Das teilte die Polizei mit.

Der Wagen prallte frontal gegen einen Baum, wodurch der Fahrer eingeklemmt wurde. Ersthelfer konnten ihn aus dem Fahrzeug bergen. Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten Mann in ein Krankenhaus. Dort verstarb er wenig später.

Die B290 war während des Rettungseinsatzes für drei Stunde voll gesperrt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: