Die Polizei sucht nach Zeugen zu dem Vorfall auf der A81 (Symbolbild). Foto: dpa

Am Dienstagabend hat ein Autofahrer auf der A81 zwischen den Anschlussstellen Ludwigsburg-Süd und Stuttgart-Zuffenhausen ein Stahlblech verloren. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Korntal-Münchingen - Gefährliches Objekt auf der A81: Am Dienstagabend hat ein Unbekannter gegen 20.30 Uhr auf der Autobahn zwischen Heilbronn und Stuttgart ein Stahlblech verloren. Das 150 mal 25 Zentimeter große Teil blieb zwischen den Anschlussstellen Ludwigsburg-Süd und Stuttgart-Zuffenhausen liegen, wie die Polizei mitteilt.

Zwei BMW-Fahrer konnten dem Gegenstand nicht mehr rechtzeitig ausweichen und fuhren über das Blech. Dadurch kam es zu einem Sachschaden von etwa 7500 Euro. Wer Informationen zu dem Vorfall hat, kann sich bei der Polizei Ludwigsburg unter der Nummer 0711/68690 melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: