Mit welchem Auto darf ich künftig noch in die Stadt fahren? Dieselskandal und Feinstaubdebatte haben viele Bürger verunsichert – und verärgert. Foto: CloudScience/toonpool.com

Ein Rückblick der Karikaturisten auf die Landespolitik 2018: Immer wieder lagen sich Grüne und CDU in den Haaren – auch mit dem Bund gab es Ärger.

Stuttgart - Im Herbst des Jahres 2018 feierte die grün-schwarze Landesregierung Bergfest – die Hälfte der Legislaturperiode war um. Es gab viel Eigenlob.

Aber im Alltag sind sich die baden-württembergischen Koalitionspartner nicht immer Grün. Sie zofften unter anderem wegen der Dieselfahrverbote, wegen des Naturschutzes und wegen der Notwendigkeit von Fahrradständern an Mehrfamilienhäusern.

Begleitet wurden Winfried Kretschmann, Thomas Strobl & Co. in ihrem Tun durch das ganze Jahr von den Karikaturisten. Hier sind einige der der wichtigsten landespolitschen Themen aus 2018 und ihr Widerhall bei den politischen Schnellzeichnern.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: