Die Polizei sucht Zeugen zu dem Ladendiebstahl. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Friso Gentsch

Drei Frauen lassen aus einem Geschäft in Untertürkheim Lebensmittel mitgehen. Als sie vom Filialleiter erwischt werden, ziehen zwei der Unbekannten teilweise blank. Das Trio flieht, die Polizei sucht Zeugen.

Stuttgart-Untertürkheim - Drei bislang unbekannte Diebinnen haben am Mittwochmittag Lebensmittel aus einem Geschäft in der Inselstraße in Stuttgart-Untertürkheim gestohlen. Als sie vom Filialleiter erwischt wurden, entblößten sie sich und konnten unerkannt flüchten. Die Polizei sucht Zeugen.

Wie die Beamten berichten, betrat das Trio gegen 11.30 Uhr das Geschäft. Während eine Täterin offenbar die Umgebung beobachtete, nahmen ihre Komplizinnen Waren aus den Regalen und versteckten sie in einem Rock. Als die Diebinnen das Geschäft verlassen wollten ohne die Waren zu bezahlen, sprach der Filialleiter sie an. Wohl als Ablenkungsmanöver zog eine der Frauen ihr T-Shirt hoch, eine andere ihren Rock herunter. Anschließend flüchteten alle drei unerkannt.

Die Unbekannten sollen zwischen 30 und 40 Jahre alt sein, eine der Frauen war wohl auffällig dick. Zum Tatzeitpunkt waren die Unbekannten mit langen Röcken bekleidet, ihre Gesichter bedeckten sie mit Masken und Schals. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/8990-3500 bei der Polizei zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: