Kylie Jenner ist mit ihrer Kosmetiklinie reich geworden Foto: Kathy Hutchins/Shutterstock.com

Kylie Jenner hat sich innerhalb kürzester Zeit ein weltweites Beauty-Imperium aufgebaut. Das Wirtschaftsmagazin "Forbes" kürte die 21-Jährige jetzt zur jüngsten Selfmade-Milliardärin aller Zeiten.

Ein bisschen Instagram hier, ein bisschen Snapchat da: Was für viele Außenstehende auf den ersten Blick nach einem Larifari-Leben aussehen mag, ist für Kylie Jenner (21) knallhartes Business. Spätestens mit der Gründung ihrer eigenen Beauty-Linie Kylie Cosmetics im Jahr 2015 wurde die Halbschwester von Kim Kardashian (38, "Keeping Up With the Kardashians") zu einer echten Geschäftsfrau. Und ihre Arbeit zahlt sich aus: Das Wirtschaftsmagazin "Forbes" kürte die 21-Jährige nun zur jüngsten Selfmade-Milliardärin aller Zeiten.

Lip Kits von Kylie Jenner gibt es hier zu kaufen

Erfolgreicher als Mark Zuckerberg?

Am Dienstag veröffentlichte die US-Zeitschrift die alljährliche Liste der wohlhabendsten Menschen der Welt - Kylie Jenner ist einer von ihnen. Sie landet im Ranking zwar "nur" auf Rang 2.057, einen neuen Rekord konnte sie dank ihres zarten Alters aber dennoch aufstellen. Zum Vergleich: Facebook-Gründer Mark Zuckerberg (34) war 23 Jahre alt, als er in die Liste der Milliardäre aufgenommen wurde. Mittlerweile rangiert er mit einem geschätzten Vermögen von rund 62 Milliarden Dollar (etwa 55 Milliarden Euro) auf Rang acht der "Forbes"-Liste. Unangefochten auf Platz eins liegt Amazon-Gründer Jeff Bezos (55) mit einem geschätzten Vermögen von mehr als 130 Milliarden Dollar (etwa 115 Milliarden Euro).

Zurück zu Kylie Jenner. Die 21-Jährige verdankt ihren Milliarden-Kontostand vor allem ihrer weltweit erfolgreichen Kosmetiklinie. Der Wert des Unternehmens Kylie Cosmetics wird von "Forbes" auf stolze 900 Millionen Dollar (etwa 800.000.000 Euro) geschätzt. Die 21-Jährige hält alleinig alle 100 Prozent der Anteile.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: