Mit einem Aufsitzrasenmäher ging es von Donzdorf nach Winzingen. (Symbolbild) Foto: imago/Horst Galuschka/Horst Galuschka

Die Polizei sucht nach drei Jugendlichen, die am Wochenende einen Aufsitzrasenmäher aus einem Schuppen gestohlen und danach eine Spritztour von Donzdorf nach Winzigen unternommen haben sollen.

Donzdorf - Drei bislang unbekannte, betrunkene Jugendliche sollen in der Nacht zum Samstag einen Aufsitzrasenmäher aus einem Schuppen in Donzdorf (Kreis Göppingen) gestohlen und danach mit dem Gefährt eine Spritztour nach Winzingen unternommen haben.

Wie die Polizei berichtet, hatte eine Frau gegen 2.15 Uhr der Polizei einen offenbar Betrunkenen gemeldet, der sich in der Gmünder Straße in Winzingen auffällig verhalten und mit einem Rasenmäher herumgefahren sein soll. Die Polizei suchte nach dem Verdächtigen, konnte ihn aber nicht mehr antreffen. Stattdessen stand der Honda-Rasenmäher allein und verlassen da, das Zündschloss war geknackt.

Bisherige Ermittlungen der Polizei ergaben, dass drei Jugendliche den Rasenmäher zuvor aus einem Geräteschuppen einer Schule in Donzdorf geklaut hatten. Die drei Jugendlichen seien betrunken gewesen und trugen schwarze Kleidung. Noch unklar ist der Polizei, wie die Verdächtigen mit dem Traktor von Donzdorf nach Winzingen kommen konnten. Die Polizei hofft nun unter der Telefonnummer 07161/8510 auf Zeugenhinweise. Der entstandene Sachschaden am Schuppen und am Mäher beträgt knapp 1000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: