Phileas und Swantje Hammer werden künftig gemeinsam die Politik in Marbach mitbestimmen. Foto: Werner Kuhnle

Swantje Hammer und ihr erst 16 Jahre alter Sohn Phileas sind für die CDU in Marbach am Neckar ins Gremium gewählt worden. Eine Konstellation, die einmalig bis ausgesprochen selten sein dürfte.

Phileas Hammer hat am 30. Mai, nur wenige Tage vor der Kommunalwahl, seinen 16. Geburtstag gefeiert. Er dürfte damit demnächst, wenn er offiziell vereidigt ist, zu den jüngsten Gemeinderatsmitgliedern in ganz Baden-Württemberg zählen. Denn auf Anhieb schaffte der Gymnasiast für die CDU in Marbach den Einzug ins Gremium. Als wäre das nicht schon außergewöhnlich genug, wird der junge Mann in den Sitzungen auch noch auf allernächsten familiären Beistand bauen können. Seiner Mutter Swantje gelang auf dem Ticket der wiedererstarkten Christdemokraten ebenfalls der Sprung in die Runde. Eine Konstellation, die sehr selten bis einmalig sein dürfte.