William Hunt bei seiner Performance in Stuttgart auf dem Kleinen Schlossplatz. Foto: dpa

Der Künstler William Hunt hat am Freitag in Stuttgart auf dem Kleinen Schlossplatz in der Luft musiziert. Wir haben die besten Bilder.
 

Stuttgart - Das Kunstmuseum Stuttgart hat an diesem Freitag den Kleinen Schlossplatz zum Kunstaktionsraum gemacht. In der Reihe „Sound in Motion. Internationale Video- und Performance-Kunst“ sind aktuell in den Ausstellungsräumen vier Videoarbeiten des britischen Aktionskünstlers William Hunt zu sehen.

Dieser performte dann am Freitag mit diversen Musikinstrumenten auf dem Kleinen Schlossplatz und musizierte dabei in der Luft. Hunt knüpfte dabei an das Konzept seiner Performance „Sub-optimal Expression Output Interface“ von 2013 an. Als Dokumentation der Aktion „Easy Listening, Hard Work“.

Wir haben die besten Bilder vom Kleinen Schlossplatz in unserer Fotostrecke. Klicken Sie sich durch.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: