Tom Jones singt in Ludwigsburg seine großen Hits. Foto: Eventim

Nach Michael Patrick Kelly und einer 90er-Party ist nun das dritte Konzert bei der KSK Music Open im neuen Jahr in Ludwigsburg angekündigt worden: Sir Tom Jones gibt sich die Ehre.

Ludwigsburg - Der Veranstalter der KSK Music Open kann für das kommende Jahr den ersten Kracher ankündigen: Der britische Pop-Sänger und die Musiklegende Tom Jones wird im Sommer im Ludwigsburger Schlosshof singen. Die Agentur Eventstifter kündigte den Auftritt am Dienstag an. So wird der Grammy-Preisträger am Mittwoch, 31. Juli, seine größten Hits darbieten. Jones zählt zu den erfolgreichsten britischen Solo-Musikern. Queen Elizabeth II. schlug Jones im Jahr 2006 zum Ritter.

Tickets gibt es ab Mittwoch, 19. Dezember

Der inzwischen 78-Jährige kann auf mehr als 100 Millionen verkaufte Platten und zahlreiche Auszeichnungen zurückblicken. Hits wie „It’s not unusual“, „Sexbomb“ und „She’s a lady“ sind weltbekannt. Das Konzert von Tom Jones ist das dritte, das für die KSK Music Open 2019 bekannt gegeben wurde. Am Donnerstag, 25. Juli, wird Michael Patrick Kelly einen Stopp seiner „iD Live 2019“-Tour in Ludwigsburg einlegen. Und am Samstag, 27. Juli, heißt es dann „Die 90er sind zurück“. Mit dabei sind Bands wie 2 Unlimited („No Limit“), Snap! („Rhythm is a Dancer“) oder Mr. President („Coco Jumboo“).

Tickets für alle Konzerte gibt es von diesem Mittwoch an exklusiv auf der Online-Verkaufsplattform Eventim. Von Freitag an sind Karten auch an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich sowie online bei Easy Ticket, Reservix und weiterhin beim Veranstalter Eventim selbst.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: