Der Popmusiker Andreas Bourani kommt nach Ludwigsburg. Foto: dpa

Die Veranstalter der KSK Music Open haben für das kommende Jahr einen weiteren Auftritt angekündigt: der Popmusiker Andreas Bourani kommt in den Hof des Residenzschlosses.

Ludwigsburg - Das Line-Up der KSK Music Open 2017 wächst weiter. Nun hat der Veranstalter den Popsänger Andreas Bourani angekündigt. Er wird am 6. August in Ludwigsburg eines seiner wenigen Open-Air-Konzerte im Rahmen seiner „Die Welt von Oben“-Tour geben. Die Tickets sind ab sofort erhältlich. Außerdem hat der Veranstalter für denselben Abend noch zwei weitere „hochkarätige Special Guests“ angekündigt, die in Kürze auch namentlich genannt werden sollen.

Damit stehen bereits fünf Konzerte der Open-Air-Konzertreihe für das kommende Jahr fest. Am 28.07. werden Silbermond mit ihrem aktuellen Programm „Leichtes Gepäck – Open Air Tour 2017“ im Ehrenhof auftreten. Es wird ihre einzige Show in Baden-Württemberg sein. Und der Stimmungsgarant Dieter Thomas Kuhn wird mit seiner Band auch im kommenden Jahr in Ludwigsburg auftreten. Der Termin ist am 29.07. Im vergangenen Jahr war sein Konzert sehr schnell restlos ausverkauft und bereits jetzt sind nach Angaben des Veranstalters die Hälfte der Tickets für 2017 weg.

Bereits fünf Acts stehen jetzt fest

Am 4. August 2017 gibt es dann ein Wiedersehen mit der bayerischen Ska-Punk-Band LaBrassBanda. Sie waren bereits im Jahr 2015 zu Gast in Ludwigsburg, in diesem Jahr feiern sie ihr Zehnjähriges. Der Veranstalter hat noch einen „geheimen Co-Headliner“ angekündigt, der vor Weihnachten enthüllt werden soll.

Die Eventstifter GmbH hat gleichzeitig noch ein weiteres Konzert für die KSK Music Open angekündigt: am 1. August wird „Die Nacht der Musicals“ auf eine Reise durch die Welt der Musicals einladen. Den Zuschauer erwartet ein Potpourri aus Klassikern wie „Tanz der Vampire“ oder „Cats“, aber auch aus aktuellen Produktionen wie „Aladdin“ oder „Rocky“. Die Show feiert in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: