Die beiden Männer waren in einem Restaurant eines Hotels wegen eines Kryptowährung-Deals verabredet. (Symbolbild) Foto: dpa/Lino Mirgeler

In Stuttgart-Feuerbach stiehlt ein Unbekannter einem 26 Jahre alten Mann mehrere Tausend Euro Bargeld. Jetzt sucht die Polizei dringend Zeugen.

Ein unbekannter Mann hat laut Polizei am Donnerstag bei einer Auseinandersetzung in einem Hotel an der Heilbronner Straße in Stuttgart-Feuerbach mehrere Tausend Euro Bargeld gestohlen und ist unerkannt geflüchtet.

Ein 26 Jahre alter Mann wollte nach Polizeiangaben von dem Unbekannten Kryptowährung kaufen und verabredete sich mit ihm über einen Messenger-Dienst im Restaurant des Hotels. Nachdem der 26-Jährige dem Unbekannten das Geld gegen 18.30 Uhr zum Zählen übergeben hatte, versuchte dieser zu flüchten. Als der 26 Jahre alte Mann sich dem Tatverdächtigen in den Weg stellte, entwickelte sich laut Polizei eine Auseinandersetzung, von der der 26-Jährige leichte Verletzungen trug. Kurz darauf flüchtete der Unbekannte.

Der Tatverdächtige soll etwa 20 bis 25 Jahre alt, circa 1,80-1,85 Meter groß und schlank sein. Er soll einen dunklen Teint und schwarze Haare, die seitlich rasiert und oben etwas länger waren, gehabt haben. Der Mann sprach nach Aussagen der Polizei hochdeutsch und trug einen weißen Pullover mit Prada-Logo auf der Brust, eine blaue Jeanshose und hatte eine Umhängetasche der Marke Armani dabei. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0711/8990-5778 bei der Kriminalpolizei zu melden.